Ausbildung bei Hilton

Azubine Lara erzählt

Die Nacht der Hotellerie findet in diesem Jahr zum allerersten Mal im schönen Bonn statt. Das engagierte Team des Hilton Bonn hat sich gleich als Veranstaltungsort und Gastgeber angeboten, um dir -zusammen mit sechs weiteren Hotelbetrieben, ihren Teams und Azubis- zu zeigen, was es alles für Berufe in der Hotellerie & Gastronomie gibt.

Wir freuen uns sehr die Nacht der Hotellerie im Hilton Bonn ausrichten zu dürfen und möchten dir den Gastgeber als Arbeitgeber & Ausbilder näher vorstellen.

Lara macht derzeit ihre Ausbildung im Hilton Bonn und erzählt dir hier einmal selbst, wie ihre Lehre abläuft und wie sie zu Hilton kam. Sie wird übrigens auch bei der Nacht der Hotellerie dabei sein. Komm also vorbei, lern sie persönlich kennen und stell ihr all die Fragen, die dir auf den Lippen brennen.

Ausbildung im Hotel – Lara berichtet

Nacht der Hotellerie Bonn-Ausbildung erleben

„Hallo zusammen,

mein Name ist Lara Schick, ich bin 22 Jahre alt und zurzeit im 2. Lehrjahr meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau.

Als ich 2016 mein Abitur erfolgreich beendet hatte wusste ich zunächst nicht, welchen Karriereweg ich für meine Zukunft einschlagen möchte. Daher entschied ich mich zwei Jahre ins Ausland zugehen und habe dann als Au Pair in Amerika gearbeitet. Während meiner Zeit in Amerika war ich jedes Mal aufs Neue fasziniert, wenn ich in Hotels übernachtet hatte und habe dann den Entschluss gefasst, dass ich in Zukunft in der Hotellerie arbeiten möchte. Denn für mich gibt es kein schöneres Gefühl, als mit neuen Menschen Kontakte zu knüpfen und Gästen eine tolle Zeit in unserem Hotel zu bieten, sodass sie mit einem Lächeln unser Haus verlassen.

Warum ich das Hilton Bonn gewählt habe?

Hilton bietet mir alle Möglichkeiten meine Karriereziele zu erreichen. Ich komme jeden Tag aufs Neue mit sehr vielen interessanten Menschen aus aller Welt in Kontakt und auch das Team hat mich sehr schnell aufgenommen. Es macht jeden Tag Spaß mit meinen Kollegen zusammen zu arbeiten.

Während meiner Ausbildungszeit durchlaufe ich verschiedene Abteilungen unseres Hotels. In meinem 1.Lehrjahr habe ich vor allem in operativen Bereichen gearbeitet, z.B. im Service, Küche und im Housekeeping. Zurzeit bin ich in einer administrativen Abteilung eingesetzt. Ich unterstütze nun das HR (Human Resources), unser Personalbüro, und hab die Möglichkeit meine Aufgaben selbst zu organisieren und selbstständig zu arbeiten.

Die Azubi Paten

Aber ich durchlaufe meine Ausbildungszeit nicht alleine. All unsere Azubis bekommen einen „Azubi Paten“. Diese Person ist meist selbst Auszubildender in einem höheren Lehrjahr und unterstützt einen bei allen möglichen Fragen. Auch ich bin Patin eines Azubis im ersten Lehrjahr und habe sehr viele positive Rückmeldungen von ihr bekommen, denn sie hat immer einen vertrauten Ansprechpartner.

Zusätzlich bietet das Hilton Bonn ein Mentoring Programm an. Jedem Azubi wird ein Abteilungsleiter als Mentor zugeordnet. Mit meinem Mentor bespreche ich viele Themen bezüglich meiner Zukunft. Sie hilft mir Ziele für die Zukunft zu setzen und gibt mir Ratschläge, wie ich diese erreichen kann.

Wie ihr sehen könnt seid ihr im Hilton Bonn niemals alleine. Im Team verbessert man seine Kommunikationsfähigkeiten und lernt professionell mit Gästen umzugehen. Man bekommt Einblicke in fast alle Abteilungen des Hauses, man lernt selbständiger zu sein und man hat die Möglichkeit international bei Hilton zu arbeiten.

Wir sehen uns bei der Nacht der Hotellerie

Ihr wollt mehr erfahren? Dann zögert nicht, mich bei der Nacht der Hotellerie anzusprechen. Ich freue mich auf euch!“ 😊

Dein Berufsstart bei Hilton

Eine Nachricht vom Hilton Team für dich:

Wenn Du Deinem Lebensmodell von Anfang an einen internationalen Ansatz geben willst, verbunden mit zahllosen Chancen, später an annähernd jedem spannenden Platz der Erde arbeiten und leben zu können; wenn Du Tag für Tag interessanten Menschen aus aller Welt begegnen, von ihnen lernen und Deine Kompetenzen im interkulturellen Dialog entwickeln und schärfen möchtest; wenn Du Menschen gern eine Freude bereitest und eine offene, kreative und spontane Natur bist; wenn Du von den vielen Möglichkeiten profitieren möchtest, die Dir bei Hilton während und nach Deiner Berufsausbildung geboten werden; wenn Du dem Beispiel vieler inzwischen sehr erfolgreicher Abteilungsleiter und Hotel Manager folgen möchtest, die ebenfalls ihre Ausbildung bei uns absolviert haben … dann solltest Du nicht zögern und Dich rechtzeitig für Deinen Ausbildungsplatz in einem der Hilton Hotels in Deutschland bewerben.

Möchtest du Lara und all die anderen Macher der Hotellerie persönlich kennen lernen und alles über Arbeiten im Hotel erfahren?

Dann nimm Freunde & Familie mit und komm vorbei – der Eintritt ist frei.